Neujahrspaddeln 2017

Ein Bericht von Marten Mattheis mit Fotos von Bernd Dages

 

Der KVU begrüßte das neue Jahr 2017 erstmalig mit einer besonderen gemeinsamen Tour. Der traditionelle Neujahrsempfang im Fischereihafen mit Berlinern und Sekt wurde in den letzten Jahren schon vereinzelt von KVU-Paddlern angefahren, in diesem Jahr war dies zum ersten Mal als Vereins-Aktion angekündigt und geplant.

Möglicherweise spielte bei Vielen auch das schlechte Gewissen auf Grund der zurückliegenden kalorienhaltigen Festtage eine Rolle, jedenfalls fanden sich schnell 15 Vereinsmitglieder aus tatsächlich allen Sparten zusammen, um das Jahr (Wasser-) sportlich anzugehen. Zudem schlossen sich zwei PaddlerInnen vom befreundeten Verein "Frohe Fahrt" dem Vorhaben an.

Auch bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt unerschrocken und gut gelaunt trafen sich die Teilnehmer der Fahrt am Sonntag, 08. Januar, am Morgen im Verein ein. Aus dem Fischereihafen kam an diesem Morgen aber leider die Meldung, dass dort eine teilweise zentimeterdicke Eisschicht den inneren Hafen blockiert. Kurz wurde halbernst erwägt, die Qualitäten eines Drachenboots als Eisbrecher zu testen, dies aber wieder verworfen. Gemeinsam wurde die Entscheidung getroffen, statt der geplanten Tour in den Fischereihafen mit der Flotte aus Ausleger-Kanus (OC 6, OC 2, OC1), Kajaks und einem SUP die Geeste bis zur Schleuse und zurück zu befahren. Tatsächlich begegneten den Booten auch hier teilweise ansehnliche Eisschollen, jedoch war eine Durchfahrt mit einiger Umsicht stets möglich. Eine Pause mit heißen und kalten Getränken, bei dem der OC 6 einmal mehr als "Versorgungsschiff" und frei schwimmender Anlegeplatz für die kleineren Boote genutzt wurde, gehörte wie bei den bekannten Frühjahrs- und Herbstfahrten auf der Geeste zum festen Programm.

Nach Wiederankunft am Bootshaus, Verstauen der Boote und Herausschälen aus mehreren Schichten Neopren oder aus Ganzkörper-Trockenanzügen gab es die Gelegenheit, sich bei selbst gebackenem Kuchen, Tee und Kaffee wieder aufzuwärmen.

Eine schöne Tour, die Lust auf das neue Paddel-Jahr mit weiteren gemeinsamen und individuellen Fahrten gemacht hat. Und im nächsten Jahr wird der KVU mit Sicherheit den nächsten Versuch machen, zum Schaufenster Fischereihafen durchzukommen.

Kanu-Verein Unterweser e.V.

Bootshaus:

Ludwigstraße 1

(An der alten Geestebrücke)

27570 Bremerhaven